Seminare

ONLINE Generationswechsel im Arbeitskontext

Der Fachkräftemangel und der demografische Wandel stellen pädagogische Einrichtungen zusehends vor neue Herausforderungen. Wir befassen uns in diesem Seminar damit, was es braucht, verschiedene Generationen erfolgreich unter einem Dach zu halten.

Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Generationen mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten und Stärken.

Zum SOAL-Seminar Generationen im Arbeitskontext

 

Generationswechsel im Team gestalten

Dieses eintägige Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Generationen mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten und Stärken. Sie werden eine Methode zur Erfassung der Teamstärken erhalten und durchführen. Um neue Mitarbeiter*innen zu gewinnen und halten, ist das Weitergeben von Wissen wichtig für alle Nachfolgeprozesse. Daher werden wir einen ersten Einblick darüber erhalten, wie wir den Wissenstransfer gestalten können.

Zum SOAL-Seminar Generationen im Team gestalten

 

ONLINE Kollegiale Beratung

Die Kollegiale Beratung ist ein systematisches Beratungsgespräch, in dem Kollegen*innen sich nach einer vorgegebenen Struktur zu Fragen und Anliegen des beruflichen Alltags beraten. In diesem Seminar lernen Sie diese Methode kennen und erproben sie.

Zum SOAL-Seminar Kollegiale Beratung

 

Kollegiale Fallberatung

Die Kollegiale Beratung ist ein systematisches Beratungsgespräch, in dem Kollegen*innen sich nach einer vorgegebenen Struktur zu Fragen und Anliegen des beruflichen Alltags beraten. In diesem Seminar lernen Sie Struktur und Methoden der Kollegialen Beratung kennen und erproben sie anschließend an Hand von eigenen Fällen aus ihrer Berufspraxis. Nach Abschluss des Seminars können Sie die kollegiale Beratung selbständig mit Kollegen*innen praktizieren.

Zum SOAL-Seminar Kollegiale Fallberatung

 

Sturmerprobt führen – Gestärkt durch Achtsamkeit und Resilienz

In unvorhergesehenen Situationen als Führungskraft alles im Blick zu haben, ist gut. Für jeden einzelnen und für das Team. Doch Achtsamkeit ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere ist Resilienz, sie gewinnt gerade in Zeiten starker Veränderungen an Bedeutung. Resilienz wird oft mit „psychischer Widerstandskraft“ umschrieben und unterstützt die erfolgreiche Bewältigung von Krisen und Rückschlägen.

WB CBS ETV 2021 (S. 18)

 

Achtsam vorwärts – Gestärkt durch Achtsamkeit und Resilienz

Irgendwas ist immer. Besonders in Zeiten tiefgreifender Veränderungen gewinnen Sie durch Achtsamkeit und Resilienz einen besseren Überblick und mehr Gelassenheit. Resilienz wird oft mit „psychischer Widerstandskraft“ umschrieben.

Aber was heißt das für den Arbeitsalltag? Wie kann ich mich stärken und was heißt es für mein tägliches Tun?

WB CBS ETV 2021 (S. 48)

 

Leadership ahoi – Erfolgsfaktoren für effektive Teamführung

Das Ankommen Ihres Teams hat viele Facetten. Sein Erfolg hängt nicht nur von der vorhandenen Fachkompetenz ab. Die Art und Weise, wie sich Ihre Mitarbeitenden einsetzen und ihre Kenntnisse und eigenen Ideen einbringen können, spielt dabei eine große Rolle.

Alle Aspekte auszuloten, macht oft den entscheidenden Wer seine Mitarbeiter fördert, fordert und unterstützt, formt aus vielen Einzelpersonen mit unterschiedlichen Stärken eine Einheit. Das Wissen um die Teampersönlichkeiten und Teamprozesse sorgt für Motivation in der Arbeit und gibt Orientierung.

WB CBS ETV 2021 (S. 19)

 

Kollegiale Fallberatung – Gemeinsam eine Lösung finden!

Die Kollegiale Fallberatung ist ein systematisches Beratungsgespräch, in dem Kolleg*innen sich nach einer vorgegebenen Struktur zu Fragen und Anliegen des beruflichen Alltags beraten. Die Teilnehmenden übernehmen wechselseitig unterschiedliche Rollen, die von Fall zu Fall getauscht werden. Da die Lösungen gemeinsam entwickelt werden, beeinflusst diese Methode die Teamdynamik positiv. Die Kollegiale Fallberatung ist somit ein wichtiges Instrument der Qualitätssicherung.

WB CBS ETV 2021 (S.42)

 

Trauma-Deutung – Kinder nach belastenden Erfahrungen stärken

Um traumatisierte Kinder im GBS-Alltag professionell zu begleiten, muss man sie verstehen. Das Wort „Trauma“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Wunde“. In der Medizin beschreibt es körperliche Verletzungen, wie bspw. Knochenbrüche.

Aber auch unsere Seele kann Wunden davontragen, wenn die Schwere der Ereignisse die seelischen Bewältigungsmöglichkeiten übersteigt und uns in einen überflutenden Stresszustand versetzt. Daher ist es wichtig, das Handeln eines Kindes zuordnen zu können und verschiedene Aspekte im Kontakt zu reflektieren.

WB CBS ETV 2021 (S.39)

Schenke mir keine Fische,
sondern zeig mir wie man fischt.
(Indianisches Sprichwort)